Kunstunterricht

Der Oberhof ist ein Renaissance-Ensemble aus dem Jahre 1569 und bietet neben vielen Unterrichtsräumen auch ein lichtdurchflutetes Atelier mit Lagerraum und vielen Möglichkeiten zur Bild- und Skulpturgestaltung.

 

Die Malschule innerhalb der MuKS bietet bildnerisches Gestalten für Kinder und Jugendliche von 7 bis ca. 99 Jahren an. Die Gruppen sind in der Regel nach Alter zusammengesetzt.

 
Kunst 3er-2.jpg

Nach der Verabschiedung von Claudia Wedell-Makosch steht ab September 2021 ein neues Kunst-Team bereit.:

Geoffrey Thompson, Sonja Bender, Monika Karrer

Malen&Gestalten

Gestalten macht Spaß

IMG_0459.JPG

Dienstag 15.00–16.30 Uhr (8–12 Jahre)

Mittwoch 15.00–16.30 Uhr (7– 9 Jahre)

Mittwoch 16.30–18.00 Uhr (8–10 Jahre)

Kursleitung: Sonja Bender

Dienstag 16.30–18.00 Uhr (12–14 Jahre)

Donnerstag 15.00–16.30 Uhr (6–8 Jahre)
Donnerstag 16.30–18.00 Uhr (15–18 Jahre)

Kursleitung: Geoffrey Thompson

Hier machst du fantasiereiche Erfahrungen mit Farben, Händen, Füßen und allerlei Pinseln,Stiften und Schwämmen. Im Atelier kann unbeschwert gemalt, gestempelt, gedruckt undgezeichnet werden. Im Vordergrund steht der Gestaltungsprozess, das freie Experimentieren ohne gefallen zu müssen. Die Kinder lernen spielerisch die Künstler*innen der Moderne kennen und dürfen sich Ausprobieren.

von klein bis GROß

Erlebnis  "MALEN"

IMG_0328.jpg

Donnerstag 18.00-20.30

18-99 Jahre (2-6 Teilnehmer)

Kursleitung: Monika Karrer

Farbexperimente von der kleinen zur großen Fläche

Zum Ankommen im Kunstraum beginnen wir zunächst mit einer von mir angeleiteten Übung (ca.20 Min). Elemente dieser Übung können dich auf den Weg eigener Ideen führen, die Du im Verlauf des Kurses umsetzen kannst. Wir besprechen Grundzüge der Farbenlehre und Du entwickelst Deine eigene Farbpalette.

Auf unterschiedlichsten Malgründen (verschiedene Papierarten, Pappen, Leinwände) malen wir mit Acryl-, Guache-Aquarellfarben, Ölpastell- u. Wachsmalkreiden. Du arbeitest mit Stiften, Pinseln, Schwämmen, Rollen, Fingern und allem, was Dir selbst noch einfällt.

Denkbar sind weitere Falttechniken u. Einminutenbilder, die Bedeutung von Licht und Schatten anhand von Bildbeispielen bekannter Maler*innen (Rembrandt, Frida Kahlo, Andy Warhol) sowie Bildbesprechungen der entstandenen Arbeiten.

Offenes Atelier
miet&meet

IMG_0435.JPG

Samstag 14.00 bis 17.00 Uhr

ab 18 Jahre (2-6 Teilnehmer)

Kursleitung: Sonja Bender, Geoffrey Thompson, Monika Karrer (alternierend)

Die Idee, das Atelier mit all seinen Möglichkeiten zu vermieten, um Kunst unmittelbar erfahrbar zu machen, war der Ausgangspunkt für das Offene Atelier. So kann gemeinsam Kunst erschaffen und die eigene Kreativität ausgelebt werden.

Wir laden ein, kulturelles und soziales Leben miteinander zu verbinden, mit Materialien zu spielen, sie zu erforschen und mit ihnen zu experimentieren oder an einem ganz konkreten Wunschprojekt zu arbeiten. Kunstinteressierte haben somit die Gelegenheit unser MuKS-Atelier jeden Samstag selbstständig für drei Stunden mit fachkundiger Begleitung zu nutzen inklusive Hilfestellung zu Techniken und Umsetzung kreativer Ideen.

Ein weiterer Aspekt ist der Austausch verschiedenster Bereiche der Kunst mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Daher steht die Teeküche nebenan zur Verfügung und darf gerne in den Pausen zu kulinarischen und sozialen Zwecken genutzt werden.

Kritzel-Kollektiv
Ein tiefer Blick in die Welt des Comic - Zeichnens

Comic Graffitti

Montag 18.00 bis 21.00 Uhr

14-18Jahre (2-6 Teilnehmer)

Kursleitung: Geoffrey Thompson

Einzigartige Helden, übertriebene Perspektiven, Bilder die das Blatt verlassen. Die eigene Welt für andere einsehbar machen, mit wenigen Strichen einen Charakter erschaffen oder eine Stimmung einfangen - das alles sind Ziele die wir in diesem Kurs verfolgen werden, wobei die zeichnerische Vorkenntnis so gut wie keine Rolle spielt. Ganz im Sinne der Bezeichnung sollen am Ende des Kurses alle Teilnehmer ein vor Leben sprühendes Skizzenbuch in Händen halten.