S.Dreier - Kopie.jpg

Sabine Dreier, spielt und unterrichtet historische und moderne Flöten.
 

Sie studierte in Frankfurt (Staatliche Musiklehrer-Prüfung), Mannheim (Orchestermusik-Diplom) und Genf (Konzertexamen).

Sie war Dozentin an der Justus-Liebig-Universität Gießen von 1995-2004 und Flötenpädagogin an den Musikschulen Bad Vilbel, Weilburg und Friedberg.

Ab September 2022 unterrichtet sie an  der MuKS Büdingen.

Viele ihrer Schülerinnen und Schüler nahmen erfolgreich bei Jugend Musiziert.  Ebenso führte S. Dreier viele  zum Hochschul- und Universitäts-Studium.

Als ausübende Musikerin war und ist sie als Soloflötistin verschiedener Orchester tätig und war bei vielen  Orchester-CD-Produktionen dabei, wie etwa ihre CD-Produktion mit Eigenkompositionen für Flöte solo oder dieFalckenhagen-Concerti , welche 1996 Top Ten in Spanien war.

dazu ghehörten auch Welt-Ersteinspielungen.
Sabine Dreier ist

Preisträgerin des Wetterauer Kulturpreis 2019.

https://www.youtube.com/channel/UCUHrIZxkRN3rr5wfm5XMYhw


https://youtube.com/channel/UC9CjRGn93P5hjTG3oCJr-YQ